Professor für Gesundheitspolitik: “Ignorieren Sie die CDC”

Die US-Seuchenschutzbehörde CDC rät möglichst vielen Menschen, sich impfen zu lassen.

Marty Makary, Professor für Gesundheitspolitik, sieht keinen Grund dazu, weil viele inzwischen eine natürliche Immunität gegen das Coronavirus entwickelt haben.

Dr. Marty Makary ist Professor für Gesundheitspolitik an der Bloomberg School of Public Health an der Johns Hopkins Universität. Und Makary rät der US-Bevölkerung, die Vorgaben der US-Seuchenschutzbehörde CDC (Centers for Disease Control and Prevention) zu ignorieren. Dies teilte er unlängst in der Radio-Show «The Vince Coglianese Show» mit.

Laut Makary hätte inzwischen fast die Hälfte der US-Bevölkerung – circa 150 Millionen Bürger – eine natürliche Immunität gegen das Coronavirus entwickelt, weil sie in den vergangenen Monaten mit dem Virus in Kontakt gekommen sei. In Makarys Augen hat es die US-Regierung jedoch nicht geschafft, die Realität der Situation zu erkennen.

Besonders scharf kritisierte er deswegen die CDC, die darauf bestehe, dass praktisch alle Amerikaner geimpft werden müssen, bevor das normale Leben wiederaufgenommen werden kann. Inzwischen herrsche ein Klima vor, in dem Ungeimpfte regelmässig von Gesundheitsbeamten «verteufelt» würden. Dabei sei die «Herdenimmunität» bereits erreicht. Denn: Aktuelle Impf- und Infektionsdaten legen nahe, dass 80 bis 85 Prozent der US-Bevölkerung bereits vor dem Virus geschützt seien.

Vor diesem Hintergrund sagte Makary: «Ich hätte nie gedacht, dass ich das sagen würde. Aber bitte ignorieren Sie die CDC.» Makary rät den Amerikanern, wieder ein normales Leben zu führen. «Es sei denn, Sie sind ungeimpft und hatten die Infektion nicht, dann müssen Sie vorsichtig sein.» Dass die CDC die natürliche Immunität ignoriere, bezeichnete er als «eines der grössten Versäumnisse unserer derzeitigen medizinischen Führung».

Und weiter Makary: «Wir müssen anfangen, Personen zu respektieren, die sich entscheiden, sich nicht impfen zu lassen.» Dabei verwies er darauf, dass mehr Daten über die natürliche Immunität als über die geimpfte Immunität existierten. Dies, weil es die natürliche Immunität schon länger gebe. Laut Makary bieten sowohl die Impfung als auch eine frühere Infektion eine «lebenslange» Immunität gegen das Virus. Eine Reinfektion sei extrem selten.

Quelle: Corona-Transition.org

Quelle: https://www.wmal.com/the-vince-coglianese-show/

https://www.theblaze.com/news/johns-hopkins-professor-ignore-cdc-natural-immunity-works

Bild: Unsplash – Ashkan Forouzani

Querdenken-761 Wir benötigen finanzielle Hilfe

Wir haben bis jetzt den größten Teil der Ausgaben durch unser Team finanziert aber jetzt benötigen wir Hilfe.

Wir müssen nun Mitarbeiter einstellen, da wir die Arbeit nicht mehr allein bewältigen können

 

Auch haben wir “Medial” aufgerüstet und unsere erste Zeitung herausgegeben – unter www.qfm.network ist das erste “Querdenken Radio” in Betrieb genommen worden. 

Die Testphase unseres neuen Radiosenders ist abgeschlossen und Sie können sich – von 7:00 – 0:00 Uhr jede Stunde – auf spannende aktuelle Moderationen und 24 Stunden durchgehend die beste und aktuellste Musik freuen.

Wir möchten so viel mehr Menschen erreichen – aber diese Projekte haben unsere ganze Kraft aber auch unsere Ressourcen verbraucht

Wir werden in den nächsten Tagen noch einige Spendenaufrufe starten und hoffen, das Sie uns unterstützen.

Team Querdenken-761 – Querdenken Freiburg – Achtung neues Konto!

Auf das Konto:

DE61 1001 1001 2620 3569 10

BIC: NTSBDEB1XXX

Betreff:

 „Mitdenken Spende Kto. R. Freund“

 

Patreonhttps://www.patreon.com/Querdenken761 

Paypal ron@nichtohneuns-freiburg.de