Radio www.qfm.network ist wieder online – heute mit dem Thema “Karl Lauterbach der Multiwarnexperte und Mallorca”

Auszug aus der Moderation..

 

Wir sind heute über die Aussage von Karl Lauterbach – “er glaube den Behörden auf Mallorca kein Wort weil sie ihre Corona Fallzahlen beschönigen würden”, wir haben das angeblich Wissen von Herrn Lauterbach mal zu analysiert…….

 

Über die Aussagen sind wir dann zu dem PCR-Test gekommen, dem Erfinder des PCR-Test und den Begriffen CT-Wert und Zyklen, wir haben festgestellt, dass der Erfinder des PCR-Test der Nobelpreisträger Kary Mullis schon vor Zwei Jahren gesagt hat, PCR-Test sind nicht für klinische Zwecke zugelassen, sie können definitiv nicht nachweisen ob jemand krank ist oder nicht….

 

Der Vater der PCR-Test Kary Mullis sagte schon mit einer Multiplikations – also mit einer Zyklenzahl von über 40 kann man alles nachweisen „Auch die Haarnadel meiner Großmutter“, wenn ich das will.

 

Wir sind der Frage nachgegangen, warum unsere Regierung, wenn wir denn eine Pandmie und damit so viele schwer Erkranke haben keine weiter Krankenhäuser mit Intensivbetten gebaut , sondern das Gegenteil gemacht hat – Krankenhäuser wurden geschlossen und Betten abgebaut. Wir haben nun einige Theorien zum diesem ungewöhnlichen Verhalten.

 

Folge dem Geld und du folgst den Motiven

 

Sicher habt ihr schon in der Presse gelesen, das einige CDU und CSU Abgeordnet angeklagt und verhaftet wurden sind, weil der Verdacht besteht, dass sie sich an den Maskenbestellungen direkt oder indirekt bereichert haben.

Die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch, dass wir hier nur auf die Spitze eine Eisbergs gestoßen sind und das in der nächsten Zeit noch einige Verdachtsfälle oder sogar Verurteilungen zu erwarten sind.

 

Ein weiterer Punkt wäre die unbedingte Verteidigung des „Narrativs“ – also der Story

„Wir haben eine Pandemie mit einem gefährlichen Virus“

Stellt euch mal vor – die Geschichte erweist sich als Schwindel, stellt euch vor der PCR-Test weißt etwas nach, was gar nicht vorhanden ist – Vieles spricht dafür

Es gibt nach den neusten statistischen Modellen keine Übersterblichkeit und auch die Krankenhäuser sind so wenig ausgelastet wie nie zuvor.

 

Stellt euch nun vor, das alles kommt ans Licht und es stellt sich raus , das unsere hochbezahlte Regierung, dass die Landesfürsten und das ganze Parlament einem Betrug aufgesessen ist.

Stellt euch vor was das für Auswirkungen auf die Politik aber auch für die Glaubwürdigkeit der ganzen Mainstreampresse haben würde.

Niemand könnte diesen Menschen, diesen Organisationen noch ein Wort glauben

Das ganze System das ganze Parteiensystem und die Presse wäre massiv in Frage gestellt.

Viele Menschen würden sich fragen

Wie lange werde ich denn schon belogen und womit habt ihr denn noch alles „Betrogen und Gelogen“ ..

 

Stellt euch vor, wenn die Schäden, die jetzt für den Sport, die Gastronomie , die Hotels, den Einzelhandel und für alle angegliederten Branchen entstanden sind zusammengerechnet und die Schuldigen verklagt und verurteilt werden würden!

Das sind mittlerweile Summen, die in die Billionen € gehen.

Das dürfte NIE ans Licht kommen und darum könnte es auch sein, dass das Narrativ

“Die Geschichte vom bösen Virus und der Pandemie auch gegen jede Logik und gegen jedes greifbare Argument verteidigt wird”.

Denn es würden so viele Köpfe rollen, so viele Menschen im Gefängnis landen .. das dürfte nie passieren.

Wir halten euch über die aktuellen Themen auf dem Laufenden, wir versuchen die komplizierten Sachverhalte zu erklären und würden uns wünschen ,dass ihr euch euer eigenes Bild dazu macht.

Wenn ihr glaubt, dass hier etwas nicht mit rechten Dingen zugeht, schaut in einen Demonstrationskalender und geht auf eine Demo um dagegen zu protestieren und Aufklärung zu bekommen – aber bitte bleibt friedlich und haltet euch an die geltenden Gesetze

Querdenken-761 Wir benötigen finanzielle Hilfe

Wir haben bis jetzt den größten Teil der Ausgaben durch unser Team finanziert aber jetzt benötigen wir Hilfe.

Auf uns kommen nun auch Kosten für Rechtsanwälte und Gerichte zu

Auch haben wir “Medial” aufgerüstet und unsere erste Zeitung herausgegeben – unter www.qfm.network ist das erste “Querdenken Radio” in Betrieb genommen worden. 

Noch in der Testphase mit 24 Stunden Musik am Tag werden in wenigen Wochen 15 Moderator’innen dem Sender Leben einhauchen.

Wir möchten so viel mehr Menschen erreichen – aber diese Projekte haben unsere ganze Kraft aber auch unsere Ressourcen verbraucht

Wir werden in den nächsten Tagen noch einige Spendenaufrufe starten und hoffen, das Sie uns unterstützen.

Team Querdenken-761 – Querdenken Freiburg – Achtung neues Konto!

Auf das Konto:

DE61 1001 1001 2620 3569 10

BIC: NTSBDEBTXX

Betreff:

 „Mitdenken Spende Kto. R. Freund“

 

Patreonhttps://www.patreon.com/Querdenken761 

Paypal – ron@nichtohneuns-freiburg.de