Querdenken – jetzt erst recht!

Querdenken – jetzt erst Recht!

Wir sehen die Löschung durch Facebook als einen Ritterschlag für Querdenken-711. Und auch als Beispiel dafür, was wir erreichen können, wenn wir uns nicht spalten lassen, sondern zusammenhalten!

Ich habe Querdenken-711 im April 2020 gegründet, weil mich folgende Sorgen angetrieben haben:

  1. Zweifel über Dauer des Lock-Downs und die damit verbundenen Einschränkungen der Grundrechte – angekündigt war damals ein Lock-down von 2 Wochen
  2. Einführung einer Impflicht mit einem Impfstoff, der nicht ausreichend getestet wurde und der lediglich über eine Notfall-Zulassung verfügt
  3. 3. Wirtschaftliche Folgen der Lock-Downs, Zerstörung des Mittelstandes und Instabilität/Inflation des Euros durch die enorme Geldmengenerhöhung. 

Wir haben unser Wissen unentgeltlich an Demo-Organisatoren in anderen Städten weitergegeben, damit sich schnell bundesweit Demonstrationen etablieren und eine Vernetzung und Erfahrungsaustausch ermöglicht.
 
An der Ausrichtung/den Zielen der Querdenken-Bewegung hat sich nichts geändert, egal was die Alt-Medien uns andichten möchten:

„QUERDENKEN steht für Eigenverantwortung, Selbstbestimmung, Liebe, Freiheit,
Frieden und Wahrheit.”

Ich möchte mich heute ganz herzlich bei allen Querdenken-Initiativen bedanken, insbesondere bei den Gründern/Initiativenverantwortlichen, die

  • mit Ausdauer und Beharrlichkeit Demos organisieren
  • trotz der ganzen Diffamierung eng zusammenstehen
  • die Marke “Querdenken” hochhalten und zu ihren Idealen stehen.

Querdenken ist innerhalb von wenigen Monaten eine bundesweit, inzwischen bereits weltweit bekannte Marke für regierungskritische Corona-Proteste geworden. Unsere Ziele gehen jedoch weit darüber hinaus. Das weiß jeder, der unsere Demos bereits besucht hat.
 

„Wir stehen für eine friedliche Gesellschaft und dafür, dass alle Menschen in Freiheit und in Frieden miteinander leben können.”


Deshalb möchte ich Euch ermutigen, Eure vielleicht eingelagerten T-Shirts, Buttons, Hoodies und Fahnen wieder öfter offen zu nutzen. Denn es ist jetzt Zeit zu zeigen, dass es so nicht weiter gehen kann.
 
Nur wir gemeinsam können das erreichen, und wer sich an den 01.08.2020 und den 29.08.2020 in Berlin erinnert, der erinnert sich an das wundervolle Gefühl, dass so viele Menschen gemeinsam für eine Sache einstehen.
 
Alles Liebe ❤️
Michael Ballweg
P.S. Unser Shop für T-Shirts etc. ist leider der Spaltung/Diffamierung zum Opfer gefallen – wir arbeiten derzeit an einer Lösung.
 
P.P.S. Wer denkt, eine Namensänderung wäre eine Lösung, kann sich folgende Artikel zur Partei „Die Basis” ansehen:Alternativen haben die Medien bereits ausreichend vorbereitet: Corona-Leugner, Covidioten, Schwurbler, Impf-Geggner…

Bitte teilt diesen Newsletter auch mit Euren lokalen Organisationen.
Vielen Dank ❤️!