13/01

Wir fordern den Mega-Lockdown

Durch die inkonsequente Strategie der Bundesregierung war es abseh­bar, dass die Maßnahmen das Infektionsgeschehen nicht eindämmen werden. Wir möchten uns daher an China orientieren, die durch einen zeitlich befristeten Lockdown die Pandemie beenden konnten:

31/12

“Berichte aus Wuhan” – Journalistin aus China geht für 4 Jahre in Haft

Die 37-jährige Journalistin Zhang Zhan wurde wegen ihrer kritischen Berichte über den Corona-Ausbruch in der Millionenmetropole Wuhan zu vier Jahren Haft verurteilt.  Ein Gericht in Schanghai begründete die Strafe am Montag damit, dass sie "Streit angezettelt und Ärger provoziert" habe.  In der Anklageschrift wurde sie beschuldigt, "große Mengen gefälschter Informationen veröffentlicht...

22/12

1,3 Millarden Einwohner – “Ein kleines gallisches Dorf” leistet Widerstand

Während die Regierungen der westlichen Welt von ihren Mainstream-Medien auf der Jagd nach Umsatz und Userzahlen ein Potpourri von Horrornachrichten,  Übertreibungen, Falschdeutungen, Fake-News und dreisten Erfindungen veröffentlichen, hält sich die kleine Gemeinde "China" den Bauch vor Lachen über so viel "Liberalität". 

25/10

Ansteckender Machtmissbrauch: Merkels Küchenkabinett

Wen wundert's, dass bei uns das Nazi-Blockwart-Denken wiedererwacht, die zunehmende Bereitschaft, Verstöße in der Nachbarschaft den Behörden zu melden. Mit amtlicher Beihilfe: Das Ordnungsamt der Stadt Essen hat ein Online-Formular entwickelt, mit dem anonym Corona-Regelverstöße gemeldet werden können. Allein in Baden-Württemberg gab es bereits Anfang April mehr als 3.000 Anzeigen,...