08/04

Drosten in einer privater Videokonferenz: “Die Krankheit existiert nicht”

Wir verlieren gerade das Vertrauen der Bevölkerung"    gibt Drosten zu,  "Die Krankheit existiert nicht" "Wir haben ständig steigende Fallzahlen aber    es gibt keine Toten, wir haben keine Toten" "Die Menschen beschäftigen sich nicht mit den Zahlen" "Niemand glaubt uns mehr"

25/01
22/01

Joe Biden wird Präsident und die WHO gibt zu das die PCR-Tests Covid “Falsch-Positive” produzieren

Buchstäblich eine Stunde nach Bidens Vereidigung gibt die WHO zu, dass PCR-Tests bei hohen Amplifikationsraten den prädiktiven Wert der Tests verändern und zu einer großen Anzahl von falsch-positiven Ergebnissen führen "Ein hoher Ct-Wert bedeutet, dass es sehr unwahrscheinlich ist, dass Sie in Abwesenheit von Symptomen krank werden oder jemand anderen...

17/12

Das Leopoldina-Papier, die Wissenschaft und Angela Merkel

Sie machen keine Quellenangaben zu den Zahlen oder deren Herkunft. Nochmal: Eine vom Deutschen Staat und dem Land Sachsen finanzierte "Gelehrtengesellschaft" gibt in einer 4 Seitigen "Ad-Hoc Stellungnahme" eine Empfehlung ab  und begründet die Empfehlung mit zwei Charts, die mit Daten hantieren, die keinerlei wissenschaftliche Basis bilden, die von niemandem...

03/12

Wird Drosten die erste Studie über “ansteckende Kinder” zurückziehen?

Wie Forscher dem SWR bestätigten, war diese Hochrechnung aber grob falsch. Demnach liegt die Zahl der in Deutschland Infizierten wahrscheinlich mindestens bei knapp einer Million, sie könnte aber auch bis zu fünf Millionen Menschen umfassen. Auf Nachfrage des SWR räumte der für die Statistik der Heinsberg-Studie verantwortliche Forscher den Fehler...

03/12

“Ein PCR-Test wird zusammengeschustert” oder die Zerlegung des Drosten PCR-Tests – Teil II

Das würde einfach folgende Analogie ziehen: Wir suchen nicht nach der "Nadel im Heuhaufen", im Gegenteil, wir würden den Heuhaufen nicht mehr sehen können, weil die Nadelstapel überall verstreut sind. Das ist das Gegenteil von "guter Laborpraxis". Man könnte 45 Zyklen machen, aber dann muss man auch noch einen vernünftigen...

26/07

Samuel Eckert bei Querdenken-761 Freiburg vom 25.07.2020

Das Grundgesetz mit dem Vorwort von Bundespräsident Walter Steinmeier "Das Grundgesetz und seine Auslegung, die es in vielen Jahrzehnten durch die Rechtssprechung des Bundesverfassungsgerichts erfahren hat machen es heute zu einer der stabilsten Verfassungen überhaupt. Sorgen wir dafür, dass es so bleibt! Das geht nur im Wege des bürgerlichen Engagements....