07/02

Innenministerium spannte Wissenschaftler für Rechtfertigung von Corona-Maßnahmen ein

Das Bundesinnenministerium spannte in der ersten Welle der Corona-Pandemie im März 2020 Wissenschaftler mehrerer Forschungsinstitute und Hochschulen für politische Zwecke ein. Es beauftragte die Forscher von Robert-Koch-Institut und anderen Einrichtungen mit der Erstellung eines Rechenmodells, auf dessen Basis die Behörde von Innenminister Horst Seehofer (CSU) harte Corona-Maßnahmen rechtfertigen wollte.

16/01

Klage gegen die Masken in der Türkei

''DIE MASKE HAT KEINEN NUTZEN, NUR SCHADEN'' Muammer Karabulut gab eine Erklärung zu der eingereichten Klage ab und sagte: „Wir verlangten ein wissenschaftliches Beispiel für den Nutzen der Maske für die menschliche Gesundheit. Dagegen haben wir wissenschaftliche Beweise für den Schaden der Maske vorgelegt. Wir möchten diesen globalen Betrug der...