Grossdemo in Berlin verboten? Gehen trotzdem alle nach Berlin?

Herzlich willkommen bei Radio QFM – am Mikro für Sie Clark Kent.
Wir berichten mit Radio Qfm.network aktuell aus Deutschland der Schweiz, Österreich und der Welt.

Grossdemo in Berlin verboten? 

Nun ist es amtlich, was die mainstream Presse schon lange munkelte, die Stadt Berlin verbietet die Grossdemo von Querdenken sieben elf.

Auch andere Demos sind anscheinend verboten. Doch gegen diese Verbote haben die Rechtsanwälte Einspruch eingelegt. Es bleibt spannend wie die Verwaltungsgerichte entscheiden. Und was noch viel spannender ist ob sich die Leute davon beeindrucken oder gar abhalten nach Berlin zu fahren? 

Wir von Radio QFM halten Sie auf dem Laufenden und sind der Überzeugung, dass die Demonstrationsfreiheit eines der wichtigsten Freiheitsrechte des Grundgesetzes ist.

RA Ludwig erklärte in einem Social-Media-Beitrag, dass man einen Eilantrag auf „einstweiligen Rechtsschutz” beim Verwaltungsgericht Berlin einlegt hat. „Es wird ein langes Wochenende für die Richter”, schreibt der Rechtsanwalt weiter. (Quelle: Epochtimes)

Man habe Grund zur Annahme, dass das Verbot aufgehoben werde.

Und: „Es gibt viele nicht verbotene Versammlungen, kommt alle nach Berlin. (…) Denn dieses Mal geht es um die Meinungs- und Demonstrationsfreiheit an sich.

Bleibt die Versammlung verboten, ist in Deutschland das Grundgesetz quasi abgeschafft. (…)

Jetzt gilt es abzuwarten, ob der 1. August der Tag der Freiheit oder der Tag der Diktatur wird.”

Ein Podcast von Clark Kent für Radio Qfm.network

Jetzt kostenlos die Radio Apps downloaden

Hier die kostenlose Radio Qfm App für Apple Downloaden
Hier die kostenlose Radio Qfm App für Android Downloaden

Quelle: Clark Kent für Radio Qfm.network

Bild:bekky-bekks–unsplash

Querdenken-761 Wir benötigen finanzielle Hilfe

Wir haben bis jetzt den größten Teil der Ausgaben durch unser Team finanziert aber jetzt benötigen wir Hilfe.

Wir müssen nun Mitarbeiter einstellen, da wir die Arbeit nicht mehr allein bewältigen können

Auch haben wir “Medial” aufgerüstet und unsere erste Zeitung herausgegeben – unter www.qfm.network ist das erste “Querdenken Radio” in Betrieb genommen worden. 

Jetzt mit neuer Radio-Qfm-APP für Apple und Android

https://apps.apple.com/de/app/radioqfm/id1567887553

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.qfm

Die Testphase unseres neuen Radiosenders ist abgeschlossen und Sie können sich – von 7:00 – 0:00 Uhr jede Stunde – auf spannende aktuelle Moderationen und 24 Stunden durchgehend die beste und aktuellste Musik freuen.

Wir möchten so viel mehr Menschen erreichen – aber diese Projekte haben unsere ganze Kraft aber auch unsere Ressourcen verbraucht

Wir werden in den nächsten Tagen noch einige Spendenaufrufe starten und hoffen, das Sie uns unterstützen.

Mitdenken Freiburg – 

Auf das Konto:

DE61 1001 1001 2620 3569 10

BIC: NTSBDEB1XXX

Betreff:

 „Mitdenken Spende Kto. R. Freund“

 

Patreonhttps://www.patreon.com/Querdenken761 

Paypal ron@nichtohneuns-freiburg.de


Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz