Drosten gibt in einer Videokonferenz mit Kollegen zu das die Menschen das Vertrauen verlieren und das es so aussieht als ob die Krankheit nicht existiert – außer in seinen Zahlen

Drosten in einer privater Videokonferenz: “Die Krankheit existiert nicht
Die Fallzahlen gehen hoch, aber die Todeszahlen nicht. Wir haben keine Toten.
Die Menschen beschäftigen sich nicht mit den Zahlen. Niemand glaubt uns mehr.
Die Menschen fragen sich:
Was zur Hölle ist hier los. Wir ruinieren unsere Wirtschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.