cristian-newman-Senioren Impfung 6 fach höhere Toderate unsplash

Bei den zitierten Todesfällen handelt es sich um ein Sterben relativ kurz nach der Impfung. Die von Experten befürchteten mittel- und langfristigen Todesfälle, die dann auch unabhängig von Alter, Geschlecht, allgemeiner Gesundheit oder körperlicher Fitness des Opfers auftreten, sind hier nicht enthalten beziehungsweise können noch gar nicht enthalten sein (4-10). Anzumerken ist noch, dass laut Ärzteblatt die meisten Senioren trotz Impfung weiter isoliert werden (11-13). Bei vielen aktuellen Medienberichten wird nicht mehr darauf hingewiesen, dass die gestorbenen Menschen geimpft waren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.