Happy Birthday – 70 Jahre Deutsches Bundesverfassungsgericht – Der Podcast

Ein bisschen spät , aber wir gratulieren und sagen :“Happy Birthday zum 70. Jahrestag des Deutschen Bundesverfassungsgerichtes“.

Hallo und Herzlich Willkommen bei Radio QFM. Mein Name ist La-La Anue.

Wir halten Sie auf dem Laufenden über die Geschehnisse in Deutschland und den Nachbarländern – unabhängig und ungefiltert.

Am 07.09.1951 nahm das Bundesverfassungsgericht seine Arbeit in Karlsruhe auf.

Es hat in der Vergangenheit die Freiheit der Menschen immer wieder verteidigt und die Rechtslage von Fall zu Fall wieder „zurecht gerückt“.

Beim Volk genoss das Bundesverfassungsgericht in der Vergangenheit großes Vertrauen – in jüngerer Zeit dagegen häuft sich aber die Kritik. Die „Geburtstags-Feierlaune“ kommt nicht mehr so recht auf.

Wo ist das Bundesverfassungsgericht in der Pandemie geblieben ? Das fragen sich viele Menschen in Deutschland.

„Das Gericht“, was in der Vergangenheit der Politik die Stirn geboten hat – zum Beispiel 1961 mit dem Verbot ein Staatsfernsehen , das sogenannte „Deutschland-Fernsehen“ einzuführen.
Lang , lang ist es her.

Die Grundrechte als wichtigsten Teil der Verfassung haben die Karlsruher Richter – 2 Senate zu je 8 Richtern, durch ihre Entscheidungen viele Jahre mit Leben gefüllt und verteidigt.
Das waren glanzvolle Zeiten – doch der Glanz verblasste zunehmend.

Wo ist der Geist der Freiheit geblieben , wo die konsequente Verteidigung des Parlaments als wichtigste Säule unserer Demokratie?

In der Pandemie scheinen sich die Richter regelrecht zu verstecken.

Die Freiheitsrechte wurden in beispielloser Weise beschränkt oder gar einkassiert .
Wer verteidigt sie?
Genügend Klagen liegen dem Bundesverfassungsgericht vor, aber in Karlsruhe scheint man darin keine Dringlichkeit zu sehen.

Erst im Oktober/November sollen die ersten Urteile zum „Bundesnotbremsegesetz“ erfolgen – unfassbar.

Bedenkt man auch noch die Parteifreundschaft der Bundeskanzlerin mit dem Gerichtspräsidenten – einem ehemaligen Bundestagsabgeordneten der CDU – dann erscheint der mitunter erhobene Vorwurf, das Gericht sei zum verlängerten Arm der Regierung mutiert , nicht fern.

Das Recht eines Staates lebt von den Menschen und ist Ausdruck der Gesellschaft.

Wo übergroßes Bestreben besteht , Freiheitsrechte einzuschränken oder völlig zu nehmen, muss ein Gericht auf der Hut sein und tätig werden .

Es wird daher eine sehr stille Geburtstagsparty zum 70 jährigen bestehen sein – anstatt „Happy Birthday“

schlagen wir eher „Wake me up…“ vor….

Wir sind Radio QFM, machen Sie es wie wir:


Bleiben Sie wachsam , zweifeln Sie, aber verzweifeln Sie nicht.
Am Mikro La-La Anue – weiter gehts jetzt mit der besten Musik .

Quelle: Podcast von La La Anue für das Radio Qfm.network

Bild: Pixabay – Photobearbeitung von Mikes-Photography

Podcast von La La Anue für Radio Qfm.network

Jetzt kostenlos die Radio Apps downloaden

Hier die kostenlose Radio Qfm App für Apple Downloaden
Hier die kostenlose Radio Qfm App für Android Downloaden

Querdenken-761 Wir benötigen finanzielle Hilfe

Wir haben bis jetzt den größten Teil der Ausgaben durch unser Team finanziert aber jetzt benötigen wir Hilfe.

Wir müssen nun Mitarbeiter einstellen, da wir die Arbeit nicht mehr allein bewältigen können

Auch haben wir “Medial” aufgerüstet und unsere erste Zeitung herausgegeben – unter www.qfm.network ist das erste “Querdenken Radio” in Betrieb genommen worden. 

Jetzt mit neuer Radio-Qfm-APP für Apple und Android

https://apps.apple.com/de/app/radioqfm/id1567887553

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.qfm

Die Testphase unseres neuen Radiosenders ist abgeschlossen und Sie können sich – von 7:00 – 0:00 Uhr jede Stunde – auf spannende aktuelle Moderationen und 24 Stunden durchgehend die beste und aktuellste Musik freuen.

Wir möchten so viel mehr Menschen erreichen – aber diese Projekte haben unsere ganze Kraft aber auch unsere Ressourcen verbraucht

Wir werden in den nächsten Tagen noch einige Spendenaufrufe starten und hoffen, das Sie uns unterstützen.

Mitdenken Freiburg – 

Auf das Konto:

DE61 1001 1001 2620 3569 10

BIC: NTSBDEB1XXX

Betreff:

 „Mitdenken Spende Kto. R. Freund“

 

Patreonhttps://www.patreon.com/Querdenken761 

Paypal ron@nichtohneuns-freiburg.de


Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz