Medikament statt Impfstoff

Medikament statt Impfstoff

Breaking News aus dem Ärzteblatt:

Forschern ist es gelungen, mehr als 250 Antikörper aus dem Blut von Menschen zu isolieren, die bereits Covid-19 durchgemacht haben. Damit könnte man ein sicheres Medikament entwickeln, das Impfstoffe überflüssig macht. Aber jetzt kommt’s: “Interessanterweise konnten die Wissenschaftler ähnliche Antikörper in Blutspenden nachweisen, die aus der Zeit vor der Pandemie stammen. Sie könnten nach Infektionen mit einer Reihe anderer Coronaviren entstanden sein, die seit längerem existieren, beim Menschen aber in der Regel nur leichte Infektionen auslösen.”

  • Das heißt nichts anderes, als dass es sich eben doch nicht um ein völlig neuartiges Virus handelt, und dass das menschliche Immunsystem sehr wohl in der Lage ist damit umzugehen.

Quelle: Aerzteblatt.de

Bild: Unsplash – sharon-mccutcheon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz